Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Freie Wähler Oberpfalz auf Twitter Freie Wähler Oberpfalz auf Facebook


Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Seiteninhalt

2011

Archiv des Oberpfalz-Blogs für das Jahr 2011...

 

Weihnachtsstimmung bei den Freien Wählerinnen aktiv

Kemnath. (ak) Der Duft von Glühwein, Punsch und Früchtetee, von Plätzchen, Weihnachtsstollen, Lebkuchen und süßen Leckereien lag beim Jahrestreffen der Freien Wählerinnen aktiv des Landkreises Tirschenreuth in der Luft. Sie besuchten am Donnerstag Abend die Konditorei Lehner in Kemnath, ließen sich Wissenswertes und Kniffe rund um die Erzeugnisse aus der Weihnachtsbäckerei von Konditormeister Max Lehner erzählen und kosteten seine selbst hergestellten Produkte. 1. Vorsitzende Manuela von ...

Bezirksversammlung in Schnaittenbach

Ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende - Schnaittenbach, den 24.11.2011. Freie Wähler aus der gesamten Oberpfalz trafen sich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Freie Wähler Bezirksverbands in der Buchberghütte bei Schnaittenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach). Eröffnet wurde die Versammlung durch den Kreisvorsitzenden Albert Geitner. Nach seiner Begrüßung gewährte Geitner einen kurzen Einblick in den Kreisverband Amberg-Sulzbach, der mit zehn Kreisräten die drittstärkste Fraktion im Kreistag bildet. Außerdem ging er auf ...

Oberpfalz verliert ein weiteres Landtagsmandat

Wie man der Presse Der Neue Tag am vergangenem Samstag den 22.10.2011 entnehmen konnte hat sich mehrere Abgeordnete "für eine Änderung der Stimmkreise" in der Oberpfalz und Oberfranken mit der Schwarz-Gelben Landesregierung entschieden. Dies bedeutet einen Verlust eines Landtagsmandates für unserer Oberpfälzer Region. Ab der nächsten Landtagswahl 2013 wird die Oberpfalz somit nur noch mit 16 Abgeordneten die Wünsche und Forderungen der unserer Bevölkerung in das Maximilianeum einbringen. ...

Mitmachen, Mitgestalten beim Ideentag

Tännesberg. Die Freien Wähler des Bezirks Oberpfalz trafen sich am Wochenende zu ihrem ersten Ideentag. Nach dem Motto mitmachen, mitgestalten wurde 8 Stunden lang intensiv gearbeitet. Zuerst wurden Wünsche und Themen gesammelt, die den Teilnehmern unter den Nägeln brannten. Schnell kristallisierten sich zwei Themenbereich heraus, nämlich Familie/Bildung und Erhalt der Arbeitsplätze vor Ort. Nach intensiver Gruppenarbeit wurden einige Thesen verabschiedet und Forderungen aufgestellt, die in ...

Junge Freie Wähler gründen Bezirksgruppe

Neumarkt, 23.10.2011. Die "Jungen Freien Wähler" haben nun auch einen Bezirksverband in der Oberpfalz, an dessen Spitze ein engagierter Nachwuchs-Politiker aus dem Landkreis Neumarkt steht. In geheimer Wahl wurde am Sonntag der 21 Jahre alte Jura-Student Matthias Penkala aus Freystadt mit diesem ehrenvollen Amt betraut. Sein Gegenkandidat, der drei Jahre jüngere Wirtschaftsjura-Student Peter Gradl aus Postbauer-Heng (ebenfalls Landkreis Neumarkt), bekam einen der vier Stellvertreterposten. Ihm ...

Aktion der Freien Wähler

Für eine gerechtere Verteilung der Investitionsmittel in Bayern - Die FREIEN WÄHLER kämpfen seit langem darum, dass die für den Bau einer überflüssigen Dritten Startbahn am Münchner Flughafen und für andere Großprojekte benötigten Milliarden sinnvoller in regionale Maßnahmen investiert werden. Dafür werden mit einer "Geldscheinaktion" individuelle Flyer in Umlauf gebracht, die aufzeigen, welches konkrete Projekt einer Stadt oder Gemeinde, eines Landkreises oder einer Region verwirklicht werden könnte, wenn die Gelder für die 3. Startbahn gerecht ...

Freie Wähler starten Volksbegehren gegen Studiengebühren

© dapd. Nach der Piratenpartei haben nun auch die Freien Wähler (FW) ein Volksbegehren gegen die Studiengebühren in Bayern gestartet. Die Abgabe sei sozial und regional ungerecht und werde nicht sachgerecht eingesetzt, sagte der FW-Hochschulexperte im Landtag, Michael Piazolo, am Mittwoch in München. Ein Volksbegehren zu starten, sei nahezu einstimmig beschlossen worden, sagte der Landtagsabgeordnete Hans Jürgen Fahn. Ein gemeinsames Vorgehen mit SPD und Grünen könnten sich die Freien Wähler ...

Thumann bleibt Rathauschef in Neumarkt

Knapp 70% der Wähler stimmten für Thomas Thumann - Neumarkt. (neumarktonline.de) Die Neumarkter wollen weiterhin von Thomas Thumann regiert werden: der amtierende Rathaus-Chef erreichte sensationelle 68,67 Prozent der Stimmen und damit weit mehr als bei seiner ersten Wahl vor sechs Jahren. Große Wahl-Verlierer sind CSU und FLitZ. Mit Blick auf die Ergebnisse vom Ratsbegehren vor einer Woche und der heutigen OB-Wahl und vor allem gemünzt auf die in beiden Fällen hohe Wahlbeteiligung wurde das Stadtoberhaupt gar pathetisch: Er sei "richtig stolz ...

Ideen zur Energiewende

Thementag der Jungen Freien Wähler in Neumarkt - 07.09.2011. Energiewende in vier Schritten: JUNGE FREIE WÄHLER erarbeiten Ideen zur Energiewende. Thementag in der Energiestadt Neumarkt i. d. Oberpfalz In vier Schritten zur Energiewende. Mit Optimismus und einem starken Willen schafft Bayern die Wende hin zur hundertprozentigen Versorgung mit „grünem Strom“. Davon sind die JUNGEN FREIEN WÄHLER überzeugt. „Es ist ein Mammutprojekt, das nur lösbar ist, wenn alle Bürger mit einbezogen werden. Die Jungen Freien Wähler unterstüt...

Politischer Gillamoos in Abendsberg

Tanja Schweiger und Hubert Aiwanger sprechen am Abensberger Gillamoos - Abensberg (hh). Die FREIEN WÄHLER haben am Vormittag vor mehr als 700 interessierten Gästen auf dem Gillamoos im niederbayerischen Abensberg ihren traditionellen politischen Schlagabtausch abgehalten. Der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Abensberg, Harald Hillebrand, begrüßte neben Fraktionschef Hubert Aiwanger die zweite Hauptrednerin Tanja Schweiger (Pettendorf bei Regens­burg) und zahlreiche regionale Mandatsträger sowie die Landtagsabge­ordneten Claudia Jung (Pfaffenhofen), Ulrike M...

Kreisgruppe gut aufgestellt

Junge Freie Wähler gründen Kreisgruppe Neustadt/WN - „Ich erwarte mir von den Jungen einen frischen Wind für die ‚alteingesessenen’ Freien Wähler in Bayern, denn Ihr seit die Leistungsträger unserer Region in der Zukunft“, begrüßte Manfred Plößner, Kreisvorsitzender der „Freien Wähler“ die Mitglieder der gerade gegründeten „Junge Freie Wähler Kreisgruppe Neustadt/WN“. Dieser Aufforderung will die engagierte und motivierte junge Vorstandschaft nachkommen und die Ideen und Wünsche der Jungen Menschen in unserer Region auch ...

Dorferneuerung in Theorie und Praxis

Michael Schneider (Kulmbach) informierte die Teilnehmer des letzten BKB-Seminars vor der Sommerpause über Theorie und Praxis der Dorferneuerung. Im Zuge des Strukturwandels unserer Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten ist der ländliche Raum tiefgreifenden Veränderungen unterworfen. Fortschreitender Rückgang der Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe, Wegfall von Arbeitsplätzen und daraus resultierend Abwanderung der Bevölkerung führen zu einer zunehmenden Ausdünnung des ländlichen Raums. Die ...

Schweißgebadete Männer zaubern Glas

Freien Wählerinnen aktiv besichtigen Glashütte Lamberts - Waldsassen am 01.07.2011. (kgg) Dass heute noch vielfach im Schweiße des Angesichts Arbeiter ihr Brot (Geld) verdienen, davon konnte sich die Besuchergruppe der „Freien Wählerinnen aktiv“ am vergangenen Freitag bei einer Betriebsbesichtigung der Glashütte Lamberts überzeugen. Wer dabei sein wollte, musste allerdings an diesem Tag etwas früher aus den Federn und die Vorsitzende der „Freien Wählerinnen aktiv“ Manuela Freifrau von Podewils freute sich, dass mit gut zwanzig Personen es ...

Seminar Öffentlichkeitsarbeit

AUERBACH. Kürzlich fand ein von „Aufschwung Auerbach“ initiiertes Seminar zum Thema „Öffentlichkeitsarbeit“ statt. Ergänzend zur klassischen Pressearbeit informierte Referent Harald Portele über die modernen Alternativen „Soziale Netzwerke“ und Internet-Tagebuch (Blog). Hier werden Zielgruppen erreicht, die bevorzugt die Möglichkeiten des Internets nutzen, um sich über aktuelles Geschehen zu informieren. Ein Vorteil bestehe auch in der von Zeit und Ort unabhängigen Chance auf ...

Workshop für erfahrene Kommunalpolitiker Teil II

Im Gasthof „Zum Türlinger“ (Schorndorf, LK Cham) fand der BKB-Workshop für erfahrene Kommunalpolitiker Teil II statt. Die Inhalte waren u.a.: Allgemeine Fragen zur Geschäftsordnung Kommunaler Gremien wie z.B.Sitzungseinladung per E-Mail Datenschutz im Gemeinderat Verschwiegenheitspflicht der Gemeinderatsmitglieder Auskunftsrecht des Gemeinderates gegenüber dem Bürgermeister Verlust des Amtes als Gemeinderatsmitglied sowie Niederlegung aus persönlichen Gründen Auswirkungen der Finanzkris...

Kommunen im Internet

Gestaltung und Pflege eines Internetauftritts mit dem Content Management System (CMS) TYPO3 - Referent des BKB-Seminars in Sinzing war Michael Schmitz (Abenberg). Einen Internetauftritt hat mittlerweile jede Gemeinde. Doch einmal erstellt ist eine Veränderung des Layouts der Webseiten sehr oft mit viel Arbeit verbunden und von den Mitarbeitern vor Ort kaum durchführbar. Ebenso ist es immer mit enormen Zeitaufwand verbunden, die Seiten so zu gestalten, dass sie in den verschiedenen Webbrowser gleich und so wie gewünscht dargestellt werden. Mit einem Content Management System werden diese ...

Delegiertentagung der Freien Wähler Bayern in Günzburg

Resolution gegen Agro-Gentechnik verabschiedet - Die FREIEN WÄHLER haben auf ihrer Landesdelegiertentagung in Günzburg Regionalität als Leitgedanken der Politik gefordert: "Von wohnortnahen Schulen und leistungsfähigem Breitband bis hin zu stabilen Kommunen und dem Ausbau der erneuerbaren Energien - die FREIEN WÄHLER haben die richtigen Konzepte. Die FREIEN WÄHLER wollen deshalb zukünftig noch mehr Verantwortung übernehmen - schwarz-gelb ist zur Regierung der traurigen Gestalt geworden", so Landesvorsitzender Hubert Aiwanger. Die 350 Delegierten ...

Bezirksversammlung der FW Orts- & Kreisvorsitzenden

Freie Wähler der Oberpfalz diskutieren über ein „Für bzw. Wider“ mögliche Kandidatur zur Bundestagswahl 2013 - MdL Joachim Hanisch begrüßt ca. 90 FW Oberpfalz Funktionäre als Hausherr im Jugendheim – Miesbergstuben in Schwarzenfeld. Bezirksvorsitzende und MdL Tanja Schweiger informierte die Versammlungsteilnehmer kurz über die Umstände und Zusammenhänge der Neuwahl innerhalb der Landtagsfraktion und die Tatsache, dass sie ihre Aufgabe als parlamentarische Parlamentarischen Geschäftsführerin an den FW Abgeordneten Florian Streibl abgetreten hat. Die Abgeordnete verzichtete auf eine Kampfabstimmung ...

Politischer Aschermittwoch am Adlersberg

09.03.2011 Pettendorf (ar): Jedes Jahr wird der Saal im Prössl-Bräu am Adlersberg am Aschermittwoch immer noch ein bisschen voller, denn dann laden die Freien Wähler des Landkreises Regensburg zum politischen Aschermittwoch ein. Diesmal mussten wiederum Tische und Stühle dazugestellt werden, damit die Besucher überhaupt noch ein Plätzchen finden konnten. Sie kommt eben gut an, die Mischung aus Musik, Humor, Fischessen, Starkbier und Politik. Lang war die Begrüßungs-Liste des Pettendorfer ...

Rekordbesuch am Politischen Aschermittwoch

Aiwanger: Auch wir sind Bayern! - Rekordbesuch bei FREIEN WÄHLERN – zweitstärkste Kraft! Unter Hinweis auf den Rekordbesuch von rund 1500 Gästen beim politischen Aschermittwoch in Deggendorf und die hohe Zahl von 600 Bürgermeistern und 15 Landräten, welche den FREIEN WÄHLERN angehören, rief der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Hubert Aiwanger: "Auch wir sind Bayern! Schluss mit der Anmaßung der CSU, dass ihr der Freistaat alleine gehört! Zu lange haben sie sich den Staat zur Beute gemacht, jetzt ist höchste Zeit...

Junge Politik auch auf Bezirksebene

Der Anfang ist schon gemacht: bereits zum zweiten Mal treffen sich Junge Freie Wähler aus der ganzen Oberpfalz zum gemeinsamen Themenaustausch und um künftig Aktivitäten zu planen. In einer gemütlichen Runde fanden sich JFW aus den verschiedensten Ecken der Oberpfalz zusammen mit der Bezirksvorsitzenden Tanja Schweiger, Bezirksgeschäftsstellenleiterin Regina Weidinger und dem Bildungsbeauftragten Harald Portele in Schwandorf ein. Als erstes Ziel hat man sich gesetzt, alle Jungen Freien Wähler ...

Thomas Neidl stellt „Gesamtplan“ vor

Der Bürgermeisterkandidat der Freien Wähler will die Belastungen für die Wackersdorfer gering halten und auf der Arbeit Alfred Jägers aufbauen. - Wackersdorf - „Ein gut bestelltes Haus ist das Fundament zum Wohle aller Generationen“ lautet der Leitsatz des Wackersdorfer Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler, Thomas Neidl, zu seiner Wahlkampfauftaktveranstaltung für die Bürgermeisterwahl am 27. März im voll besetzten Gasthaus Besenhardt in Heselbach. Damit wolle der 39-Jährige zum Ausdruck bringen, dass sein Ziehvater und amtierender Bürgermeister, Alfred Jäger, für einen Nachfolger ein gutes Fundament für die Zukunft hinterlasse. ...

Freie Wähler diskutieren Zukunftsrat und Wahlkreisreform

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender MdL Alexander Muthmann bei OV Windischeschenbach zu Gast - Auf Bitte von Ministerpräsident Horst Seehofer hat der Zukunftsrat in den vergangenen Wochen ein Gutachten zur Weiterentwicklung des Freistaates Bayern vorgelegt. Darin wird unter anderem vorgeschlagen, die wirtschaftliche Entwicklung auf sechs Zentren in Bayern zu konzentrieren. Solche Konzepte gefährden die Entwicklung des ländlichen Raums in Bayern. Die Freien Wähler haben sich im Landtag frühzeitig gegen ein solches politisches Konzept ausgesprochen und ein eigenes Entwicklungskonzept für ...

Die Familienfreundliche Kommune

Weiden, 11.02.2011 - Referent Jürgen Ziegler aus Kulmbach diskutierte mit den Teilnehmern das Thema „Familienfreundliche Kommune“. Seine Hinweise und Tipps zeigten, dass hier ein Fachmann spricht. Ein leicht umsetzbarer Vorschlag: auf den kommunalen Internetseiten gehören beispielsweise Hinweise zum Jugendschutz und Empfehlungen zum Taschengeld veröffentlicht. Gute Erfahrungen habe man damit gemacht, Betroffene – Familien und Jugendliche – an der Gestaltung der „familienfreundlichen“ ...

Stadt und Land, Hand in Hand

Gründung der JFW Regensburg Stadt und Land - Unter diesem Motto haben sich am Montag, den 31.01.2011, viele Freie Wähler aus Stadt und Landkreis in Pentling eingefunden, um die Gruppierung der „JFW Jungen Freien Wähler Regensburg Stadt und Land“ zu gründen. Als Vorsitzender wurde Sebastian Hopfensperger (26) aus Pentling gewählt, der zeitgleich Vorsitzender der Unabhängigen Wählergemeinschaft Pentling und Jugendbeauftragter des Kreisverbandes Regensburg-Land ist. Gleichberechtigte Stellvertreter sind Florian Meyer (22) aus Regensburg, ...

Einnahmequellen der Kommunen - versiegen sie?

Am Freitag, den 28.01.2011 fand in Zell (Landkreis Cham) ein Seminar zum Thema "Einnahmequellen der Kommunen" mit Referent Harald Kleiber statt. Am Anfang des Seminares stand das Foto eines gelben Ortsschildes „Geldnot, Kreis Schuldenberg“. Dass die finanzielle Situation der Kommunen durch steigende Ausgaben, besonders im sozialen Bereich immer dramatischer wird, ist schon lange bekannt. Im Wesentlichen fehlen Einnahmen aus der Gewerbesteuer, zunächst hervorgerufen durch eine Gesetzesänderung, ...

Neujahrsempfang 2011

Neujahrsempfang der Freien Wähler Oberpfalz in Wackersdorf - Im Wackersdorfer Pfarrheim konnte der 1. Bgm. Alfred Jäger (FW) zahlreiche politische Prominenz anlässlich des Empfangs willkommen heißen. Die musikalische Umrahmung wurde von der Wackersdorfer Jugendblaskapelle gestaltet. Neben den 3 Oberpfälzer Landtagsabgeordneten Tanja Schweiger, Joachim Hanisch und Dr. Karl. Vetter konnte er den Tirschenreuther Landrat Wolfgang Lippert und aus dem Landesvorstand der Freien Wähler Bayern Manuela Koller und Marion Hälsig begrüßen. Er gab einen Überblick ...

Erneuerbare Energien als gemeinsames Ziel

Regensburg/Nürnberg (hh). Tanja Schweiger, MdL und Bezirksvorsitzende der Freien Wähler (FW) Oberpfalz traf sich mit dem Landesbeauftragten des Bund Naturschutz, Richard Mergner, in Nürnberg zu einem Meinungsaustausch. Dabei konnten viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Verbänden festgestellt werden. Die Forderung des BN, Energieagenturen flächendeckend einzuführen, so dass mindestens in jedem Regierungsbezirk, besser noch in jedem Landkreis eine Energieagentur installiert wird,...

Empfang der Freien Wähler Landtagsfraktion

Freie Wähler brechen Lanze für Bildung und Mittelstand - FW Mitglieder aus Weiden und Neustadt / WN folgten einer Einladung in den Bayerischen Landtag zum Neujahrsempfang der Freien Wähler Landtagsfraktion.Freie Wähler stellen auch in diesem Jahr die Interessen der Bürger in den Mittelpunkt. Der Vorsitzende Hubert Aiwanger begrüßte im Maximilianeum vierhundert Gäste darunter Gäste aus Politik, Justiz, Verbänden und Handwerk.Die Gesellschaft stehe im Mittelpunkt und erwartet von uns ein schlüssiges zielgerichtetes Handeln, eine Politik, die sich n...