Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Ja zur Wahlfreiheit zwischen G8 und G9

Alle Informationen zum Volksbegehren der FREIEN WÄHLER finden Sie hier.


aus Bayern

2013 nur noch 0,3 Prozent Wirtschaftswachstum in Deutschland -

Die falsche Europolitik der letzten Jahre ist nach Ansicht des Vorsitzenden der FREIEN WÄHLER, Hubert Ai... [mehr] 

Weber in Brüssel überflüssig? Inhalte entscheiden! -

Starke Kommunen, solide Finanzpolitik, bessere Bildungspolitik, Stärkung von Mittelstand und ländlich... [mehr] 

Aiwanger und Werhahn fordern solide Finanzpolitik und mehr Bürgernähe in Land und Bund -

Für solide Finanzpolitik auf allen Ebenen und eine Ausrichtung der Politik an den Interessen der Bürger ... [mehr] 

Seiteninhalt

Den Kommunen mehr Spielräume geben

Freie Wähler formulieren ihre zentralen Ziele - Tanja Schweiger bleibt Bezirksvorsitzende

Schwarzenfeld (Der Neue Tag - 19.11.2014)

 

Jahreshauptversammlung der Bezirksvereinigung der Freien Wähler Oberpfalz


Die Regensburger Landrätin Tanja Schweiger (Pettendorf) bleibt Bezirksvorsitzende der Freien Wähler. Bei der Bezirksversammlung am Montag im Jugendheim wählten die Delegierten Jürgen Neuber aus Oberviechtach zu ihrem Stellvertreter. 

Die Unterbringung der Asylbewerber und Flüchtlinge sei eine riesige Herausforderung für die Landkreise und Gemeinden, sagte die Vorsitzende in ihrer Rede. Schweiger erwartet deshalb "mehr Unterstützung" von der bayerischen Staatsregierung. Bei der Energiewende plädiert die Bezirksvorsitzende für dezentrale Lösungen, "dann können wir uns nämlich die Stromtrassen sparen". Den Städten und Gemeinden könne der Staat mehr Handlungsspielräume gewähren, "wenn er die Kommunalfinanzen pauschal verteilt". 

Landesvorsitzender Hubert Aiwanger tritt für eine Verlegung von Glasfaserkabeln bis "in jeden Haushalt" als Voraussetzung für intelligente Netzsteuerungen ein. Er setzt sich "für blühende Landschaften auch außerhalb von München" ein und sieht sich als "Vorkämpfer für den ländlichen Raum". Mit einem Mix aus Erneuerbaren Energien sowie Gas- und Blockheizkraftwerken könne Bayern seinen Strombedarf dezentral decken. 

Der neue Bezirksvorstand setzt sich so zusammen: Vorsitzende Tanja Schweiger (Pettendorf), stellvertretende Vorsitzende Jürgen Neuber (Oberviechtach), Hans Kraus (Traitsching) und Günter Frieser (Hahnbach), Kassier Christoph Schießl (Regensburg), Schriftführerin Theresa Stangl (Roding), Frauenbeauftragte Manuela von Podewils (Reuth), Internetbeauftragter Christopher Würz (Buchberg) und Pressesprecher Thomas Dechant (Regenstauf).

Zum Seitenanfang