Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Freie Wähler Oberpfalz auf Twitter Freie Wähler Oberpfalz auf Facebook


Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Seiteninhalt

Volksbegehren Wahlfreiheit G9 und G8

Bayerns Schüler sollen wählen dürfen!

Nach dem überragenden Erfolg beim Volksbegehren gegen die Studiengebühren in Bayern starten die FREIEN WÄHLER gleich ein weiteres Volksbegehren zur Verbesserung von Bildungschancen im Freistaat.

Die FREIEN WÄHLER Bayern hatte sich dazu bei ihrer Mitgliederversammlung am 13. April in Geiselwind für ein Volksbegehren mit dem Ziel einer Wahlmöglichkeit zwischen dem Gymnasium G8 und G9 ausgesprochen.

Fast zwei Drittel der Bayern befürworten Volksbegehren der FREIEN WÄHLER nach Wahlfreiheit zwischen G8 und G9

Nach einer repräsentativen Umfrage des INSA Institutes unterstützen über 62 Prozent der bayerischen Bevölkerung diesen Vorschlag der FREIEN WÄHLER. Doch statt auf die Argumente von betroffenen Schülern, Eltern oder Lehrern ernsthaft einzugehen, beharrt die Bayerische Staatsregierung stur auf der Beibehaltung ihres G8.

Dies und die zahllosen negativen Meldungen über das G8 und seine Auswirkungen auf Schüler wie Familien verunsichert viele Eltern derart, dass diese sich scheuen, ihr Kind, selbst wenn es die Eignung hätte, auf einem Gymnasium anzumelden.

Diese Entwicklung wollen die FREIEN WÄHLER nicht länger hinnehmen. Für uns als FREIE WÄHLER ist es wichtig, die Betroffenen in so weitreichende Entscheidungsprozesse einzubeziehen.

Wir wollen keine Politik über die Köpfe der Menschen hinweg!

Wir sagen, es muss in der Politik auch möglich sein, Entscheidungen, die sich als falsch erwiesen haben, zurück zu nehmen.

Wir wollen den Schülerinnen und Schülern in dieser wichtigen Frage eine echte Wahlmöglichkeit bieten. Was in Baden-Württemberg oder Hessen möglich ist, muss künftig auch in Bayern möglich sein.

 

Das Kurzkonzept zum Inhalt des Volksbegehrens können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen finden sie auch auf der Informationshompage unter:

www.volksbegehren-g9.de

Unterschriftensammlung und Informationsveranstaltungen

Mit der hier zum Download angebotenen Eintragungsliste können Sie sofort mit der Sammlung der Unterschriften beginnen. Bitte beachten Sie dazu das ebenfalls zum Download bereitgestellte Hinweisblatt und die Hinweise zum Ausdrucken (s.u.).

Wichtiger Hinweis zum Ausdrucken der Eintragungsliste:
Bitte drucken Sie sich dieses Formular unbedingt doppelseitig aus - geheftete oder einzelne Blätter sind bei der Einreichung ungültig - und senden sie es im Original an die auf dem Formular angegebene Adresse.

Bereits vorgedruckte Formulare für bis zu 35 Unterschriften können Sie über die Landesgeschäftsstelle der FREIEN WÄHLER Bayern anfordern - die Auslieferung erfolgt ab zirka Ende Mai. Ihre Bestellung richten Sie bitte an:

FREIE WÄHLER Bayern
Landesgeschäftsstelle
Herrn Michael Fischl
Giesinger Bahnhofplatz 9
81539 München

Telefon: 089 / 1891 - 3657
Telefax: 089 / 5203 - 2162
Email: vbg9 @fw-bayern.de

Mitte Juni werden wir bei einem bayernweiten Aktionstag in zahlreichen Städten und Gemeinden Bayerns über unser Volksbegehren informieren und um Ihre aktive Unterstützung werben. Aktuelle Informationen dazu finden Sie demnächst hier und in unserer Terminübersicht.