Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Historie

Freie Wähler in Kirchenthumbach

Die Freien Wähler Kirchenthumbach gründeten sich am 25.10.1990 aus dem Unpolitischen Wählerblock Kirchenthumbach, den es schon seit 1952 gibt. Gründungsmitglieder waren

Eckhard Wiltsch
Gerhard Sporer
Siegfried Iberl
Klothilde Böhme
Ehrenfried Nuß
Ludwig Geitner
Reinhold Lindner
Margit Steger
Ferdinand Münster
Josef Schuller.

Als Name des Ortsverbandes wurde seinerzeit mit 9:3 Stimmen "Freie Wähler -Unpolitischer Wählerblock Kirchenthumbach" gewählt. Sinn und Zweck des Vereins war und ist es, den Bürgern des Marktes Kirchenthumbach eine Organisationsform zu bieten, die es ermöglicht alle kommunalen Angelegenheiten in politischer, religiöser und kultureller Freiheit und Unabhängigkeit zu vertreten und mitzubestimmen. Die Mitglieder stehen über alle Parteiinteressen und sind an keine Weisung gebunden. Mitglied kann jeder werden, der keiner anderen Partei angehört.